Hochkarätiges Teilnehmerfeld und viel Lob beim 56. Salberg-Turnier

Ulrich Hosse und Franziska Göpferich Sieger in den A-Klassen

Gutklassiger Tischtennissport bei perfekter Organisation durch den ausrichtenden TTC Straubing: Dafür steht das traditionelle Carl-Theo-Salberg-Gedächtnisturnier seit nunmehr 56 Jahren. Und auch am Wochenende unterstrichen Teilnehmer aus ganz Bayern wieder die herausragende Bedeutung des Turniers weit über die Grenzen Straubings hinaus.
 
Die Rekord-Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre von über 300 konnten aber nicht erreicht werden. Dies lag vor allem am Wintereinbruch, der am ersten Tag für Eisglätte und am zweiten Tag für starken Schneefall sorgte. Die dazugehörigen Unwetterwarnungen haben den ein oder anderen vorangemeldeten Spieler von einer Teilnahme abgehalten. „Aber auch aus dem Spielkreis Straubing waren relativ wenige Tischtennisspieler motiviert zu kommen", hätte sich der 1. Vorstand Florian Stögmüller gerade aus den umliegenden Bereichen den ein oder anderen Sportler mehr erhofft. „Trotzdem war das Teilnehmerfeld äußerst hochkarätig besetzt", so Stögmüller.

Ulrich Hosse, Sieger in der Herren A-Konkurrenz

Seit 1959 findet das Turnier zu Ehren des ehemaligen Besitzers der Karmelitenbrauerei Sturm, Carl Theo Salberg, statt, der nach dem Krieg als Tischtennispionier diesem Sport nicht nur beim TTC, sondern in ganz Niederbayern zu enormer Popularität verhalf und der 1957 bei einem Verkehrsunfall tragisch ums Leben kam. Bei der Begrüßung erinnerte Christoph Kämpf, Geschäftsführer von Hauptsponsor Karmelitenbrauerei, an die jahrzehntelange Verbindung. Auch Oberbürgermeister Markus Pannermayr war bei der Begrüßung anwesend und sprach von der Bedeutung des TTC Straubing für die Stadt, nicht zuletzt da der Verein immer wieder Tischtennisspieler nach Straubing lockt - zuletzt mit den Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse der Schüler.

An zwei Tagen spielten nun Jugendliche, Damen, Herren und Senioren sowohl im Einzel wie auch im Doppel in den unterschiedlichsten Leistungsklassen in der Dreifach-Turnhalle in Straubing um den Turniersieg. Je nach Teilnehmerzahl der einzelnen Klassen wurde im Gruppensystem mit anschließender KO-Runde oder im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt. „Diese Veranstaltung soll sowohl dem Nachwuchs dazu dienen, Turniererfahrung zu sammeln und die Atmosphäre eines der beliebtesten Tischtennisturniere in Bayern zu erleben, als auch Spitzenspielern aus ganz Bayern die Möglichkeit bieten, ihr Können unter Beweis zu stellen. Dies ist einmal mehr gelungen", so der TTC-Vorstand.

Die Wettbewerbe am ersten Turniertag eröffneten die jüngsten Tischtennis-Cracks der Schülerklassen A, B und C. Hier zeigten die Nachwuchsspielerinnen und -spieler, dass die umfassenden Fortbildungsmaßnahmen in Form von Stützpunkten fruchten: sie boten technisch wie taktisch starke Leistungen. Bei den Schülerinnen C setzte sich Jasmin Lüdecke vom Gastgebenden TTC Straubing vor ihrer Team-Kollegin Stefanie Langer durch. Die Konkurrenz der Schülerinnen B konnte Hannah Krieg vom TV Hauzenberg verdient für sich entscheiden. Die Doppelkonkurrenz, zusammengefasst wurde, ging an die beiden Hauzenbergerinnen Hannah Krieg und Christina Stadler. Den Titel bei den Schülerinnen A holte sich Lea Wittmann vom TSV Stulln, im Doppel setzten sich Kathrin Herzog (TSV Oberalteich) und Sarah Güds (FC Igersheim) durch. Die weibliche Jugendkonkurrenz holte sich Emmi Bielmeier vom TSV Blaibach vor Jessica Lippe (TSV Oberalteich). Im Doppel gewann Bielmeier gemeinsam mit ihrer Team-Kollegin Emily Drexler. Raimund Heindl (TTC Fortuna Passau) setzte sich bei den Schülern B durch, im zusammengefassten Doppel von Schüler A/B gewann die Kombination Titus Godovanciuc nd Michael Ostermayr. Tits Godovanciuc (TSV Oberalteich) gewann auch die Einzelkonkurrenz der Schüler A. Sieger der männlichen Jugend wurde Daniel Prasch (FC Chamerau), der sich gemeinsam mit Lukas Bambach auch den Doppel-Titel sicherte. Zu den Höhepunkten des ersten Turniertages zählten die Wettbewerbe der Senioren. Dass Leistungssport auch im Alter ab 40 Jahren Freude bereitet und sie den Jüngeren spielerisch in nichts nachstehen, bewiesen die Herren der sogenannten „Alten Garde“. Bei den Senioren 65 + setzte sich Jürgen Scholze von der SG Post/Süd Regensburg durch, im Doppel die Kombination Nowak/Babinsky. Die Konkurrenz der Senioren 50 +/60 + ging an Alfred Zweck (DJK Ettmannsdorf). Die Senioren 40 + gingen in diesem Jahr im Einzel nach Mainburg an Michael Bolic. Die Doppelkonkurrenz in der Klasse Senioren 40+/50+ holten sich Lokalmatador Peter Kricke und Gerhard Kölbl.

Am zweiten Turniertag fanden die Damen- und Herren-Konkurrenzen statt: Bei den Damen C triumphierte Monika Rösl vom TV Barbing, im Doppel Maria Haderer und Kathrin Hattwig. Damen B wurde eine Angelegenheit des SC Sinzing, denn Julia Messerer siegte vor ihrer Team-Kollegin Cornelia Krause. Bei den Damen A setzte sich Franziska Göpferich (DJK SB Regensburg) durch. Das Doppel A/B ging an Franziska Göpferich und Magdalena Höferich. Beide standen sich im Einzelfinale gegenüber. Bei den Herren D siegte Hoai-Nam Tran vom TSV Neufahrn/Ndb., das Doppel ging an die Kombination Jungfer/Schmid. Bei den Herren C setzte sich Christian Pleyer von der DJK Altdorf durch, im Doppel das Duo Baumgärtner/Gonnsen. Bei den Herren B konnte sich Michael Mitterbauer vom LAC Arnstorf 1978 in die Siegerliste eintragen, auch das Doppel gewann er gemeinsam mit Eduard Zizler. Und in der Königsdisziplin, Herren A, ging der Titel an Ulrich Hosse vom TSV Deggendorf vor Veit Heller (TB Deutsche Eiche/ASV Regenstauf) und Alfred Schwentner (SPG Walter Wels) sowie Mario Pfannenstein (DJK SB Landshut). Für Hosse war es bereits der insgesamt vierte Turniersieg beim Salberg-Turnier. Sein Finalgegner Heller gewann im Vorjahr. Die Doppel-Konkurrenz sicherten sich das Duo Schmachtenberger/Feilmayr. Die ausführlichen Turnierergebnisse sind unter www.ttc-straubing.de online zu finden.
 
Bei der Siegerehrung konnte Vorstand Florian Stögmüller viel Lob von den Teilnehmern für die perfekte Ausrichtung entgegennehmen: „Die positiven Worte der Teilnehmer sind natürlich Ansporn für uns. Aber wenn nicht so viele Leute vom TTC mithelfen würden – egal ob bei Aufbau, Turnierleitung, Versorgungsständen – wäre ein Ablauf dieser Art bei einem Turnier dieser Größenordnung nicht möglich. Im Jahr 2018 wird es auf jeden Fall die 57. Auflage geben, vermutlich wieder am ersten Januar-Wochehende.“

Siegerehrung Damen A

Siegerehrung Damen A (vlnr.): Thomas Fleck (Oberschiedsrichter), Magdalena Höfele (Platz 2, SC Sinzing), Franziska Göpferich (Siegerin, DJK SB Regensburg), Sonja Neudecker (Platz 3, SV Essenbach), Sandra Brechtelsbauer (Platz 4, TV 1848 Schwabach), Florian Stögmüller (Vorsitzender TTC Straubing)

Siegerehrung Herren A

Siegerehrung Herren A (vlnr.): Thomas Fleck (Oberschiedsrichter), Veit Heller (Platz 2, TB Deutsche Eiche/ASV Regenstauf), Ulrich Hosse (Sieger, TSV Deggendorf), Alfred Schwentner (Platz 3, SPG Walter Wels/AUT), Mario Pfannenstein (Platz 4, DJK SB Landshut), Florian Stögmüller (Vorsitzender TTC Straubing)

Alle Sieger und Platzierten des 56. Carl-Theo-Salberg-Gedächtnisturniers

Herren A
1. Hosse, Ulrich (TSV Deggendorf)
2. Heller, Veit (TB Deutsche Eiche/ASV Regenstauf)
3. Schwentner, Alfred (SPG Walter Wels)
4. Pfannenstein, Mario (DJK SB Landshut e.V.)

Herren A - Doppel
1. Schmachtenberger, P. / Feilmayr, T. (DJK Altdorf)
2. Thase, J. / Pfannenstein, M. (DJK Altdorf / DJK SB Landshut e.V.)

Herren B
1. Mitterbauer, Michael (LAC Arnstorf 1978)
2. Völke, Manuel (TTC Landau a.d. Isar e.V.)
3. Zizler, Eduard (TTC Wallersdorf)
4. Steiner, Andreas (SC Sinzing)

Herren B - Doppel
1. Zizler, E. / Mitterbauer, M. (TTC Wallersdorf / LAC Arnstorf 1978)
2. Birk, S. / Träger, N. (FC Maxhütte-Haidhof / SV Neukirchen b. Hl. Blut)

Herren C
1. Pleyer, Christian (DJK Altdorf)
2. Snaider, Dominik (TV 1861 Ingolstadt)
3. Fehler, Dietrich (SV Hahnbach)
4. König, Marcus (TSV Oberalteich)

Herren C - Doppel
1. Baumgärtner, A. / Gonnsen, C. (TuS Bad Aibling / VfR Haag/Amper)
2. Amberger, J. / Kirchmayer, M. (FC Stamsried / VfR Laberweinting e.V.)

Herren D
1. Tran, Hoai-Nam (TSV Neufahrn/Ndb. e.V.)
2. Wieland, Jan Post (SV Nürnberg)
3. Schneider, Johannes (KF Oberviechtach)
4. Reichholf, Franz (TSV Deggendorf)

Herren D - Doppel
1. Jungfer, K. / Schmid, R. (TSV Ottobrunn e.V. / KF Oberviechtach)
2. Spindler, L. / Tran, H. (TSV Grafenau / TSV Neufahrn/Ndb. e.V.)

Damen A
1. Göpferich, Franziska (DJK SB Regensburg)
2. Höfele, Magdalena (SC Sinzing)
3. Neudecker, Sonja (SV Essenbach)
4. Brechtelsbauer, Sandra (TV 1848 Schwabach)

Damen A, B - Doppel
1. Göpferich, F. / Höfele, M. (DJK SB Regensburg / SC Sinzing)
2. Neudecker, S. / Brechtelsbauer, S. (SV Essenbach / TV 1848 Schwabach)

Damen B
1. Messerer, Julia (SC Sinzing)
2. Krause, Cornelia (SC Sinzing)

Damen C
1. Rösl, Monika (TV Barbing)
2. Haderer, Maria (TV Reisbach e.V.)
3. Drexler, Emily (TSV Blaibach)
4. Bielmeier, Emmi (TSV Blaibach)

Damen C - Doppel
1. Haderer, M. / Hattwig, K. (TV Reisbach e.V. / VfR Laberweinting e.V.)
2. Drexler, E. / Bielmeier, E. (TSV Blaibach)

Senioren 40+
1. Bolic, Michael (TSV Mainburg)
2. Kricke, Peter (TTC Straubing)
3. Wocheslander, Robert (TV Schierling)
4. Wallach, Rainer (TTC Straubing)

Senioren 40+, 50+ - Doppel
1. Kricke, P. / Kölbl, G. (TTC Straubing / TSV Neufahrn/Ndb. e.V.)
2. Aumeier, J. / Wocheslander, R. (TV Schierling)

Senioren 50+, 60+
1. Zweck, Alfred (DJK Ettmannsdorf)
2. Aumeier, Josef (TV Schierling)
3. Kaussler, Ingo (TSV Steinhöring 1950)
4. Bodensohn, Martin (TSV Alteglofsheim)

Senioren 65+
1. Scholze, Jürgen (SG Post/Süd Regensburg)
2. Babinsky, Heinrich (TSV Neutraubling)
3. Mendel, Klaus-Peter (DJK Rettenbach)
4. Buchner, Erich (TSV Nürnberg-Fischbach)

Senioren 65+ - Doppel
1. Babinsky, H. / Nowak, E. (TSV Neutraubling / SV 1920 Tiefenbach)
2. Haslbeck, L. / Scholze, J. (DJK SV Leiblfing / SG Post/Süd Regensburg)

Jugend (m)
1. Prasch, Daniel (FC Chamerau)
2. Neumeier, Martin (FC Miltach)
3. Friedrich, Johannes (TSV Blaibach)
4. Götzer, Michael (FC Mintraching)

Jugend (m) - Doppel
1. Prasch, D. / Bambach, L. (FC Chamerau / FC Bayern München e.V.)
2. Neumeier, M. / Bretzl, J. (FC Miltach)

Schüler A
1. Godovanciuc, Titus (TSV Oberalteich)
2. Bambach, Louis (FC Bayern München e.V.)
3. Ostermayer, Michael (FC Miltach)
4. Lüdecke, Marcel (TTC Straubing)

Schüler A, B - Doppel
1. Godovanciuc, T. / Ostermayer, M. (TSV Oberalteich / FC Miltach)
2. Ficht, T. / Pfann, F. (TV Nabburg / TSV Bad Abbach)

Schüler B
1. Heindl, Raimund (TTC Fortuna Passau)
2. Ficht, Tim (TV Nabburg)
3. Pfann, Fabian (TSV Bad Abbach)
4. Kampf, Timo (TTC Straubing)

Jugend (w)
1. Bielmeier, Emmi (TSV Blaibach)
2. Lippe, Jessica (TSV Oberalteich)
3. Leifried, Annabel (SV Ohu-Ahrain)
4. Drexler, Emily (TSV Blaibach)

Jugend (w) - Doppel
1. Drexler, E. / Bielmeier, E. (TSV Blaibach)
2. Leifried, A. / Nazet, L. (SV Ohu-Ahrain / TSV Blaibach)

Schülerinnen A
1. Wittmann, Lea (TSV Stulln e.V.)
2. Güds, Sarah (FC Igersheim)
3. Herzog, Kathrin (TSV Oberalteich)
4. Throner, Lilli (TSV Neutraubling)

Schülerinnen A - Doppel
1. Herzog, K. / Güds, S. (TSV Oberalteich / FC Igersheim)
2. Wittmann, L. / Heigl, A. (TSV Stulln e.V.)

Schülerinnen B
1. Krieg, Hannah (TV Hauzenberg)
2. Heigl, Rebekka (TSV Stulln e.V.)
3. Stadler, Christina (TV Hauzenberg)
4. Wittmann, Eva (TSV Stulln e.V.)

Schülerinnen B, C - Doppel
1. Krieg, H. / Stadler, C. (TV Hauzenberg)
2. Heigl, R. / Wittmann, E. (TSV Stulln e.V.)

Schülerinnen C
1. Lüdecke, Jasmin (TTC Straubing)
2. Langer, Stefanie (TTC Straubing)

Kommentare  
0 #1 RE: Hochkarätiges Teilnehmerfeld und viel Lob beim 56. Salberg-TurnierFlo 2017-01-28 16:55
Die Fotos vom Salbergturnier sind in der Bildergalerie online.

Vielen Dank an unseren Starfotografen Thomas Höferer!
Zitieren
Kommentar schreiben


Salberg Turnier 2017

Aktuelle Spielergebnisse

Tischtennis Bundesliga

Auf dieser Seite könnt ihr Spiele der Tischtennis-Bundesliga live verfolgen und auch anschließend jederzeit anschauen. Zudem findet ihr hier Interviews, Berichte und Pressekonferenzen.