54. Carl-Theo-Salberg-Turnier: Christian Joch gewinnt packendes Finale

Vorjahressieger Hosse muss sich erst nach fünf Sätzen geschlagen geben – Fast 300 Teilnehmer Carl-Theo-Salberg-Turnier des TTC Straubing war erneut ein voller Erfolg

Hochklassiger Tischtennissport war beim Carl-Theo-Salberg-Gedächtnisturnier geboten, das der TTC Straubing seit nunmehr 54 Jahren ausrichtet. Am Dreikönigs-Wochenende unterstrichen fast 300 Teilnehmer aus ganz Bayern wieder die herausragende Bedeutung des Turniers weit über die Grenzen Straubings hinaus.
 
"Diese Veranstaltung soll sowohl dem Nachwuchs dazu dienen, Turniererfahrung zu sammeln und die Atmosphäre eines der beliebtesten Tischtennisturnier in Bayern zu erleben, als auch Spitzenspielern aus ganz Bayern die Möglichkeit bieten, ihr Können unter Beweis zu stellen", so Florian Stögmüller, Vorstand des ausrichtenden TTC Straubing. Seit 1959 findet das Turnier zu Ehren des ehemaligen Besitzers der Karmelitenbrauerei Sturm, Carl Theo Salberg, statt, der nach dem Krieg als Tischtennispionier diesem Sport nicht nur beim TTC, sondern in ganz Niederbayern zu enormer Popularität verhalf, und der 1957 bei einem Verkehrsunfall tragisch ums Leben kam.

Sieger der Herren-A-Klasse: Christian Joch, DJK SB Regensburg - Bild: Thomas Höferer

An zwei Tagen spielten nun Jugendliche, Damen, Herren und Senioren sowohl im Einzel wie auch im Doppel in den unterschiedlichsten Leistungsklassen in der Dreifach-Turnhalle in Straubing um den Turniersieg. Je nach Teilnehmerzahl der einzelnen Klassen wurde im Gruppensystem mit anschließender KO-Runde oder im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt. „Wir sind mit der Resonanz zufrieden", sagt Vorstand Florian Stögmüller. „Der ein oder andere Teilnehmer wurde aber sicher durch die Witterungs- und Straßenverhältnisse am Wochenende von einer Teilnahme abgehalten."

Die Wettbewerbe am ersten Turniertag eröffneten die jüngsten Tischtennis-Cracks der Schülerinnen- und Schülerklassen A, B und C und der Jugend. Hier zeigten die Nachwuchsspielerinnen und -spieler, dass die umfassenden Fortbildungsmaßnahmen in Form von Stützpunkten fruchten: sie boten technisch wie taktisch starke Leistungen. Die Konkurrenz der Schülerinnen C konnte Isabelle Spanner vom SV Essenbach verdient für sich entscheiden. Die Doppelkonkurrenz, die in jeweils zwei Klassen zusammengefasst war, sicherten sich Drexlmeier/Höfele in der Kategorie B/C bzw. Altschäffel/Meisinger in der Kasse A/Jugend weiblich. Bei den Schülerinnen B setzte sich Magdalena Höfele aus Sinzing durch. Die Schülerinnen A sicherte sich Jessica Lippe vom TSV Oberalteich. In der weiblichen Jugend ging der Sieg an Jana Altschäffel von der DJK Kolbermoor. Bei den Schülern C setzte sich Tim Seifert (KF Oberviechtach) durch. David Weber (TTC Plattling) war das Oberalteicher Knaub/Godovanciuc siegreich. Bei den Schülern A gewann Johannes Schanzer (TV Hauzenberg) im Einzel und im Doppel war er gemeinsam mit Johannes Dünnbier siegreich. In der männlichen Jugend gewann Elias Grünwald (TTSC Kümmersbruck), das Doppel holte er sich ebenfalls gemeinsam mit Lucas Hielscher.  Zu den Höhepunkten des ersten Turniertages zählten die Wettbewerbe der Senioren. Dass Leistungssport auch im Alter ab 40 Jahren Freude bereitet und sie den Jüngeren spielerisch in nichts nachstehen, bewiesen die Herren der sogenannten „Alten Garde“. Bei den Senioren 65 + setzte sich Heinrich Babinsky vom TSV Neutraubling durch, im Doppel die Kombination Allert/Seger. Die Konkurrenz der Senioren 60 + ging an Gerhard Allert vom SV Fronberg. Die Senioren 40 + /50+ gingen in diesem Jahr im Einzel nach Nürnberg an Jürgen Fietz. Im Doppel setzten sich Schweiger/Schermer durch.
 
Am zweiten Turniertag fanden die Damen- und Herren-Konkurrenzen statt: Bei den Damen C gewann Maria Haderer vom TV Reisbach zum wiederholten Male, das Doppel, das in allen Damenklassen zusammengelegt wurde, ging an das Duo Lisa und Laura Saur von der DJK SB Regensburg. Auch die Damen B und A wurden zusammengelegt: Hier blieb Lisa Saur siegreich vor Monika Rösl, Julia Dremel und Sonja Neudecker. Bei den Herren D siegte Thomas Ehrensperger vom TSV Rain am Lech.Das Doppel ging an das Duo Stuber/Biegelsack. Bei den Herren C setze sich Rudolf Schmid vom TV Reisbach durch, im Doppel das Duo Mayer/Dengler (SV Breitenbrunn). Bei den Herren B konnte sich Andreas Reichhart vom TSV Heining-Neustift in die Siegerliste eintragen, das Doppel gewann er ebenfalls. Und in der Königsdisziplin, Herren A, ging der Titel an Christian Joch aus Regensburg: er setzte sich in einem umkäpften Endspiel knapp gegen Titelverteidiger Ulrich Hosse durch. Marcus Taeffner und Maik Hollmann kamen auf die Plätze. Die Doppel-Konkurrenz sicherten sich Neudecker/Neudecker (Phoenix Straubing/Wallersdorf). Die ausführlichen Turnierergebnisse sind unter www.ttc-straubing.de online zu finden, die Bilder vom 54. Salberg-Turnier in unserer Galerie.
 
Bei der Siegerehrung konnte Vorstand Florian Stögmüller viel Lob von den Teilnehmern für die perfekte Ausrichtung entgegennehmen und blickte somit bereits zuversichtlich auf die 55. Turnierauflage im Jahr 2016 voraus, wobei er aber auch nicht die Helfer aus seinem Club vergaß: „Die positiven Worte der Teilnehmer sind natürlich Ansporn für uns. Aber wenn nicht so viele Leute vom TTC mithelfen würden – egal ob bei Aufbau, Turnierleitung, Versorgungsständen – wäre ein Ablauf dieser Art bei einem Turnier dieser Größenordnung nicht möglich.“ Besonders bedankte sich Stögmüller auch bei Schirmherr Dr. Gerhard Sinz, dem Neffen von Carl Theo Salberg sowie bei Geschäftsführer Christoph Kämpf von der Karmelitenbrauerei und Stadtrat Peter Ries, die dem Turnier einen Besuch abstatteten.
 
Die Ergebnisse im Überblick
Herren A
1. Joch Christian, DJK SB Regensburg
2. Hosse Ulrich, TSV Deggendorf
3. Taeffner Marcus, ASV Burglengenfeld
4. Hollmann Maik, ASV Burglengenfeld

Herren A Doppel
1. Neudecker H./Neudecker F, TTG Phoenix Straubing/TTC Wallersdorf
2. Taeffner M./Hollmann M., ASV Burglengenfeld

Herren B
1. Reichhard Andreas, TSV Heining-Neustift
2. Zellmeier Florian, SV Kumhausen
3. Meier Bernd, SF Bruck 96
4. Klein Thomas, TV Schierling

Herren B Doppel
1. Jendrzej L./Reichhart A., TTC Fortuna Passau/TSV Heining-Neustift
2. Hielscher L./Müller W., SV DJK Kolbermoor/FC Miltach

Herren C
1. Schmid Rudolf, TV Reisbach
2. Berhardt Frank, SV Zeitlarn
3. Eckert Erwin, SV Bruck 96
4. Beyer Bernd, SV Zeitlarn

Herren C Doppel
1. Mayer M./Dengler W., SV Breitenbrunn
2. Berleb S./Wiethaler M., VfR Laberweinting

Herren D
1. Ehrensperger Thomas, TSV 1896 Rain/Lech
2. Geiger Hermann, TTC Lam
3. Biegelsack Horst, TV 64 Landshut
4. Kicker Michael, SV Sarching

Herren D  Doppel
1.Stuber R./Biegelsack H., Spvgg. Greuther Fürth/TV 64 Landshut
2. Jordan H./Kreißl, M., DJK SB Regensburg

Damen A/B
1. Saur Lisa, DJK SB Regensburg
2. Rösl Monika, TV Barbing
3. Dremel Julia, TSG Thannhausen
4. Neudecker Sonja, TTC Wallersdorf

Damen A/B/C Doppel
1. Saur L./Saur L., DJK SB Regensburg
2. Neudecker S./Haderer M., TTC Wallersdorf/TV Reisbach

Damen C
1. Haderer Maria, TV Reisbach
2. Wassermann Christian, TV Ruhmannsfelden
3. Galgoczi Peggy, TSV Oberalteich
4. Saur Laura, DJK SB Regensburg

Senioren 40+/50+
1. Fietz Jürgen, DJK Sparta Noris Nürnberg
2. Schweiger Klaus, DJK Altdorf
3. Kricke Peter, TTC Straubing
4. Reichl Ludwig, DJK SV Leiblfing

Senioren 40+/50+ Doppel
1. Schweiger K./Schermer R., DJK Altdorf/UTTC Ender Klima Altach
2. Reichl L./Schön M., DJK SV Leiblfing/SB Versbach

Senioren Senioren 60+
1. Allert Gerhard, ASV Fronberg
2. Schöpp Karl, TTC Friedberg
3. Seger Robert, DJK Ettmannsdorf
4. Schlicht Reinhard, DJK SB Regensburg

Senioren 60+/65+ Doppel
1. Allert G./Seger R., ASV Fronberg/DJK Ettmannsdorf
2. Schöpp K./Nowak E., TTC Friedberg/SV 1920 Tiefenbach

Senioren 65+
1. Babinsky Heinrich, TSV Neutraubling
2. Scholze Jürgen, SG Post/Süd Regensburg
3. Buchner Erich, TSV Nürnberg-Fischbach
4. Haslbeck Ludwig, DJK SV Leiblfing

Jugend (m)
1. Grünwald Elias, TTSC Kümmersbruck
2. Hielscher Lucas, SV DJK Kolbermoor
3. Schweiger Tom, DJK Altdorf
4. Gerhardinger Marius, TV Reisbach

Jugend (m) Doppel
1. Grünwald E./Hielscher L., TTSV Kümmerbruck/SV DJK Kolbermoor
2. Weber F./Salzberger C., TTC Plattling

Schüler A
1. Schanzer Johannes, TV Hauzenberg
2. Burger Markus, SV Obertraubling
3. Dünnbier Johannes, TV Hauzenberg
4.Troglauer Nico, KF Oberviechtach

Schüler A - Doppel
1. Schanzer J./Dünnbier J., TV Hauzenberg
2. Burger M./Dengler A., SV Obertraubling

Schüler B
1. Weber David, TTC Plattling
2. Knaub Martin, TSV Oberalteich
3. Godovanciuc Titus, TSV Oberalteich
4. Fricke Jannik, KF Oberviechtach

Schüler B/C Doppel
1. Knaub M./Godovanciuc T., TSV Oberalteich
2. Heindl R./Ficht T., TV Hauzenberg/TV Nabburg

Schüler C
1. Seifert Tim, KF Oberviechtach
2. Heindl Raimund, TV Hauzenberg
3. Pawlak Bastian, KF Oberviechtach
4. Ficht Tim, TV Nabburg

Jugend (w)
1. Altschäffel Jana, SV DJK Kolbermoor
2. Meisinger Barbara, TTC Straubing
3. Scheunemann Julia, SV Ohu-Ahrain
4. Galgoczi Peggy, TSV Oberalteich

Jugend (w)/Schülerinnen A Doppel
1. Altschäffel J./Meisinger B., SV DJK Kolbermorr/TTC Straubing
2. Scheunemann J./Koller L., SV Ohu-Ahrain/FC Mintraching

Schülerinnen A
1. Lippe Jessica, TSV Oberalteich
2. Bielmeier Emmi, TSV Blaibach
3. Drexler Emily, TSV Blaibach
4. Nazet Linda, TSV Blaibach

Schülerinnen B/C - Doppel
1. Drexlmaier H./Höfele M., SV Ohu-Ahrain/SC Sinzing
2. Herzog K./Spanner I., TSV Oberalteich/SV Essenbach

Schülerinnen B
1. Höfele Magdalena, SC Sinzing
2. Drexlmaier Hannah, SV Ohu-Ahrain
3. Hielscher Leonie, FC Miltach
4. Hofmann Cynthia, DJK SV Furth

Schülerinnen C
1. Spanner Isabelle, SV Essenbach
2. Herzog Kathrin, TSV Oberalteich
3. Koller Nelly, FC Mintraching
4. Heigl Rebekka, TSV Stulln

Salberg Turnier 2017

Aktuelle Spielergebnisse